Multimasking – es wird bunt!

multi-masking

 

 

Es ist uns allen schon mal so gegangen, wir tragen behutsam unsere Gesichtsmaske auf, die wöchentlich zu unserem Pflegeritual gehört, aber irgendwie bringt sie nicht den gewünschten Effekt. Die Haut fühlt sich trotzdem nicht gut an, zu trocken, zu fettig, immer noch unrein.

Das war gestern, heute heißt es Multimasking der neue Trend in der Gesichtspflege, der die Haut gezielt versorgt. Das bedeutet, es werden verschiedene Masken auf unterschiedliche Bereiche im Gesicht aufgetragen.

Eigentlich ganz klar, denn die Haut ist kompliziert:  Ihre Bedürfnisse sind nicht in allen Gesichtspartien gleich wenn es um die Pflege geht.

  • Die bekannte T-Zone ist Umwelteinflüssen stärker ausgesetzt und besitzt vermehrt Talgdrüsen, was dann dazu führt, dass diese Stelle eher dazu neigt, fettig zu sein und der eine oder andere Pickel sprießt.
  • Anders als die trockenen Wangen oder die empfindlichen Augen, in deren Zone die Haut viel dünner ist.

Die Lösung ist so einfach wie genial, man trägt genau die Pflegestoffe auf, die T-Zone, Wangen und Augenpartie brauchen.

Wir haben es schon erwähnt, die Haut um die Augen ist sehr dünn und feinporig, somit sind Pflegeprodukte mit einer leichten und dünnen Konsistenz die optimalen Begleiter für das Pflegeritual.

Gurkenextrakt z. B., das kühlt die Haut und macht müde Augen wieder blitzschnell wach. Im Bereich der meist trockenen Wangen benötigt die Haut reichhaltigere Produkte wie Jojoba– oder Olivenöl. Die eher unreine und fettige T-Zone hingegen braucht antibakterielle – und Poren verfeinernde Pflege wie Heilerde.

Es liegt auf der Hand, eine Maske allein kann nicht allen Bedürfnissen der Gesichtshaut gerecht werden und mit diesem Wissen entstand die Technik des Multimasking.

Investiert einfach mal die Zeit für Multimasking, es wird schön bunt aber nicht teurer. Dadurch, dass die jeweilige Maske nur für sehr kleine Bereiche benutzt wird, verbraucht man auch viel weniger. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, beachtet die Einwirkzeit!

Eure Haut wird es Euch danken. Zudem ist eine schöne Haut eine perfekte Basis für ein Make Up! Viel Spaß dabei!

 

 

 

 

Merken

Merken