Translucent Powder ~ Transparent

Translucent Powder

 

Nein, ich rede nicht von der TV Serie, obwohl ich das eigentlich könnte, denn hier kam es zum Einsatz: Translucent Powder

Bis vor ein paar Jahren waren Gesichtspuder nur sehr kompakt erhältlich, doch mittlerweile hat sich Translucent Powder als unsichtbare Alternative erfolgreich durchgesetzt. Translucent Powder lässt die Gesichtshaut perfekt aussehen, die Haut erscheint feinporig und klar.

Translucent Powder nimmt der Haut unerwünschten Glanz, die eigene Hautfarbe wird dabei nicht überdeckt, zudem fixiert es jedes Make Up um es so für den ganzen Tag haltbar zu machen. Im Profibereich ist arbeiten mit Translucent Powder unerlässlich.

Mit etwas Phantasie hat man durch diesen sehr leichten Puder mit seinen besonderen Fertigkeiten viele andere Anwendungsmöglichkeiten:

  • Auf den Augenlidern aufgetragen, wirken die Augen wacher und klarer. Er kann auch unter dem Lidschatten als Primer benutzt werden wodurch der Lidschatten nicht mehr in den Lidfalten zusammen läuft.
  • Auch bei der Anwendung von Eyeliner erweist sich Translucent Powder als raffinierte Fixierung: Nach dem Auftragen und Trocknen des Eyeliners kann der Puder fein über dem Eyeliner aufgetupft werden. So wird verhindert, daß er verläuft, der Eyeliner verwischt nicht.
  • Um die Wimpern voller und dichter erscheinen zu lassen, können diese nach dem Auftragen einer ersten Schicht Mascara mit etwas Translucent Powder bestäubt werden und noch einmal nachtuschen. Dadurch erreichen Sie einen dichteren Wimperneffekt und ausdrucksstarken Look!
  • Für langanhaltenden Lippenstift geben Sie einfach nach dem Auftrag Ihres Lippenstiftes eine geringe Menge Translucent Powder auf die Lippen. Nun können Sie noch einmal Lippenstift auftragen, das Ergebnis ist langanhaltend und hält durchaus auch mal einem Kuß stand!
  • Sie können es sogar mal schnell zwischendurch als Trockenshampoo Ersatz verwenden! Sollten die Haare fettig erscheinen, kann das Powder auf den Haaransatz gegeben werden, um das Fett zu absorbieren. Übrigens ein gerne verwendeter Trick am Filmset! Ein farbloser Translucent Powder beeinflusst die Haarfarbe nicht sondern sorgt ausschließlich für einen frisch gewaschenen Look.

 

Die primäre Aufgabe des Translucent Powder bleibt jedoch das Reduzieren von glänzenden Hautpartien und das Erzielen eines frischen, seidig scheinenden Teints.

Hierbei wird der Puder aufgetragen, nachdem Make Up verwendet wurde. Eine kleine Menge des Puders wird mit dem Pinsel aufgenommen und in kreisenden Bewegungen aufgetragen. Begonnen wird in der Gesichtsmitte, dann langsam zu den Wangen und zum Harransatz hin arbeiten. So erhält Ihre Haut ein seidenweiches Aussehen und Ihr Make-up hält den ganzen Tag.

Translucent Powder sind in verschiedenen Farbtönungen erhältlich und die Angebote reichen von Naturkosmetik bis hin zu silikonhaltigen Produkten, die Entscheidung liegt, wie immer,  bei Ihnen ~ Make Up your Mind ~

 

PK

Foto: www.wowart.ch

Make Up: www.veto-make-up-artist.ch

Hair: www.planet-hair.ch

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken